NEWS
FAQ
15148
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15148,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-18.0.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

#FAQ

Eure Fragen an uns

FAQ Fun4You

 

FRAGE: Muss man für das Gelände Eintritt zahlen?

ANTWORT: Der Eintritt auf unser Gelände ist kostenlos. Man zahlt lediglich für die gebuchte Aktivität der den Verzehr.

 

FAQ HOCHSEILGARTEN

 

FRAGE: Dürfen Kinder auch im Hochseilgarten klettern?

ANTWORT: Kinder unter einer Körpergröße von 1,30m dürfen in Begleitung eines Erwachsenen klettern. Kinder über einer Körpergröße von 1,30m können eigenständig klettern.

 

FRAGE: Wann wird eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten benötigt?

ANTWORT: Wenn die Kinder unter 18 Jahren alt sind.

 

FRAGE: Was muss ich anziehen?

ANTWORT: Am besten bequeme, sportliche Kleidung und Turn- oder Trekkingschuhe. Handschuhe sind nicht notwendig. Vorsichtshalber eine Regenjacke mitnehmen, falls es regnen sollte.

 

FRAGE: Kann ich einfach vorbeikommen und mitmachen?

ANTWORT: Ja klar. Wir bitten nur bei Teambuilding und Gruppen ab acht Personen um eine telefonische Anmeldung um Wartezeiten zu vermeiden.

 

FRAGE: Wie ist der Ablauf?

ANTWORT: Die Teilnehmer bekommen eine Sicherheitsausrüstung. Anschließend erklären unsere Trainer die Sicherheitssysteme – dann kann das Klettern unter Aufsicht der Trainer beginnen.

 

FRAGE: Wie lange darf ich mich im Hochseilgarten aufhalten?

ANTWORT: Tagestickets – Man kann während der Öffnungszeiten so lange und so oft klettern, wie man möchte.

 

FRAGE: Gibt es ein Maximalgewicht, welches nicht überschritten werden darf?

ANTWORT: Ja das Maximalgewicht beträgt 130 kg.

 

FRAGE: Gibt es eine Aufsicht?

ANTWORT: Aber natürlich! Geschulte Aufsichtspersonen sind vor Ort, die darauf achten, dass die Sicherheitsvorschriften eingehalten werden und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

FRAGE: Gibt es vor Ort eine Möglichkeiten etwas zu essen?

ANTWORT: Papi´s Restaurant bietet täglich ausgewählte Speisen und Getränke an.

 

FRAGE: Ist der Hochseilgarten auch bei schlechtem Wetter geöffnet?

ANTWORT: Aus Sicherheitsgründen müssen bei sehr schlechtem Wetter (Gewitter, Hagel, Sturm, strömender Regen) Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben werden.

 

FRAGE: Kann ich mir das Ganze vorher einmal anschauen?

ANTWORT: Gerne – Sie können sich den Turm aus nächster Nähe ansehen und sich auf der Aussichtsplattform der 3. Ebene in 15 Metern Höhe von der tollen Aussicht überzeugen.

 

FRAGE: Was ist wenn ich einen Parcours nicht schaffe?

ANTWORT: Unsere Stationen sind frei auswählbar und man kann jederzeit die Richtung wechseln. Außerdem sind noch unsere geschulten Trainer da, die Sie gerne „retten“.

 

FRAGE: Muss ich sportlich trainiert sein?

ANTWORT: Nein, ganz und gar nicht. Bei uns darf jeder klettern, der Lust darauf hat!

 

FRAGE: Ist der Hochseilgarten sicher?

ANTWORT: Wenn Sie sich an die Anweisungen unserer ausgebildeten Trainer halten, die Ihnen vor der Begehung eine ausführliche Sicherheitseinweisung geben, wird nichts passieren. Während des gesamten Aufenthaltes sind Sie durch entsprechende Ausrüstung gesichert. Der Hochseilgarten wurde professionell nach den aktuellsten Standards der Fachverbände errichtet, ist TÜV- geprüft und wird täglich vor Inbetriebnahme einer Sichtung unterzogen. Das Selbstsicherungsequipment (Klettergurt, Klettersteigset) entspricht den hierfür vorgegebenen Normen und wird täglich auf Verschleißerscheinungen geprüft. Alle Sicherungssysteme sind in den entscheidenden Punkten doppelt ausgeführt. Wenn die Sicherheitsausrüstung nicht mutwillig falsch bedient wird, ist ein Abstürzen ausgeschlossen.

FAQ KINDERGEBURTSTAG

 

FRAGE: Wann muss das Essen bestellt werden?

ANTWORT: Die Küche sollte ca. eine Woche vor der Geburtstagsfeier über den Essenswunsch des Kindes und deren Freunde Bescheid wissen.

 

FRAGE: Was gibt es zu Essen?

ANTWORT: Partypizza Margherita, Salami oder Schinken.